dahlmannschule.bad-segeberg@schule.landsh.de
Telefon:  04551-9616-0
Telefax:  04551-9616-25

SoR Logo Schule ohne Rassismus

Geschichte an der DMS

Zum Fach Geschichte

Das Unterrichtsfach Geschichte begleitet unsere Schülerinnen und Schüler von der sechsten Klassenstufe bis hin zum Abitur mit jeweils zwei Wochenstunden in der Sekundarstufe I und zwei bis vier Wochenstunden in der Sekundarstufe II. Im Unterricht werden die Fragen der Geschichte aus der Gegenwart heraus entwickelt und mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Neben diesem problemorientierten Vorgehen wird Geschichte durch vielfältige Methoden und Unterrichtsformen, Exkursionen oder Projekte veranschaulicht.

Lehrkräfte

Die Fachschaft Geschichte an unserem Gymnasium umfasst zur Zeit folgende Personen:

  • Frau Diederichsen (Fachvorsitzende)
  • Frau Düwell
  • Frau Finken
  • Frau Grunewald-Wilckens
  • Frau Dr. Heckmann
  • Herr Dr. Schumacher
  • Frau Schütze-Meyerfeldt

Die Sprechstundenzeiten der Fachkollegen/innen erfahren Sie im Sekretariat unserer Schule.

Inhalte

In den einzelnen Klassenstufen behandeln wir:

  • Unter- und Mittelstufe
    • 6. Klasse
      • Spuren
      • Mensch und Natur
      • Mensch und Gesellschaft
      • Antike Wurzeln Europas I: Griechenland
      • Antike Wurzeln Europas II: Römisches Weltreich
      • Antike Wurzeln Europas III: Christentum
    • 7. Klasse
      • Traditionale Lebensformen
      • Aufbruch in eine neue Welt
      • Der Durchbruch des modernen Staates
    • 8. Klasse
      • Industrialisierung und gesellschaftlicher Wandel
      • Kaiserreich – Rückständigkeit und Modernität
      • Imperialismus und Erster Weltkrieg
      • Weimarer Republik: Chancen und Belastungen
      • Nationalsozialistische Diktatur I
    • 9.Klasse
      • Nationalsozialistische Diktatur II
      • Blockbildung, Konfrontation und Kooperation in der internationalen Politik
      • Die beiden deutschen Staaten bis 1990: Getrennte oder gemeinsame Geschichte?
      • Geschichte als Konstruktion
  • Oberstufe
    • E:   Vergangenheit und Gegenwart - Lernen aus der Geschichte?  
             - Erinnerung und Geschichten - individuelles - kollektives - kulturelles Gedächtnis/Geschichte als Konstruktion
             - Gegenständliche Quellen und Sachquellen/Schriftquellen als erzählte Geschichte
             - Historische Fachliteratur als erzählte Geschichte
           Begegnungen von Kulturen - Konfrontation, Abgrenzung oder Integration?
            - Was ist Migration?
            - Kulturübertragung
            - Europäische Expansion und frühneuzeitliche Kolonisierung
           Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft - Kontinuitäten und Brüche
            - Umwälzung von Wirtschaft, Gesellschaft und Lebensformen im Zeitalter der Industrialisierung

    • Q1: Die Menschenrechte aus universal-historischer Perspektive - angeboren, egalitär, unteilbar und universell?
            - Athenische Demokratie - Partizipation
            - Philosophie der Aufklärung - Gewaltenteilung
            - Herausforderung der alten Mächte: das Streben nach Freiheit und nationaler Identität
            - Grundrechte in der Bundesrepublik
           Nationale Identitäten seit dem 19. Jahrhundert - Realität oder Konstruktion?
            - Restauration - Revolution - Kaiserreich
            - Deutschlad nach 1945/doppelte Staatsgründung
            - Einbindung und Versöhnung: Die europäische Integration

    • Q2: Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme
            - Liberalismus, Sozialimus, Faschismus
            - Weimarere Republik - Scheitern der ersten deutschen Demokratie
            - Nationalsozialistische Gewaltherrschaft - "Volksgemeinschaft"
            - DDR 1949-1989 - ein Unrechtsstaat?
           Dauerhafter Friede - eine Utopie? Friedensschlüsse und Lösungsversuche internationaler Konflikte
            - Wiener Kongress
            - Versailler Vertrag - Katastrophe oder Chance?
            - Der Ost-West Konflikt seit dem Zweiten Weltkrieg

Sowohl in der Einführungs- als auch in der Qualifikationsphase wird das Fach Geschichte grundsätzlich zweistündig unterrichtet. Hiervon ausgenommen sind zum einen da Geschichtsprofil selbst sowie zum anderen die Profile (Geo, WiPo), in denen Geschichte das Profil begleitende Fach darstellt. In diesen Klassen wird Geschichte drei Stunden die Woche unterrichtet. Dies ermöglicht vertiefende Einblicke in die Inhalte und Methoden des Faches selbst, projektartiges Vorgehen sowie Fächer verbindendes Arbeiten mit dem Profilfach. Bei zwei Geschichtsstunden schreiben die Schüler/innen pro Schulhalbjahr jeweils eine Klausur, während sie im dreistündigen Unterricht zusätzlich eine Lernersatzleistung im Schuljahr erbringen müssen.

Lernen am anderen Ort

Beispiele für unsere vielfältigen Aktivitäten:

  • 6. Klasse:
    • Heimatmuseum Bad Segeberg,
    • Haithabu mit Schloss Gottorf (Schülerlabor, Ur- und Frühgeschichte)
  • 7. Klasse:
    • Lübeck (mittelalterlicher Stadtkern)
  • 8. Klasse:
    • Museum „Tuch und Technik“ Neumünster (Industrialisierung)
  • 9. Klasse:
    • KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Nationalsozialismus)
  • Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen (Berlin) für die Q2 ab 2019

Lehrwerke

  • „Geschichte und Geschehen I“: Klasse 6 und 7 (1. Halbjahr)
  • „Geschichte und Geschehen II“: Klasse 7 (2. Halbjahr) und Klasse 8 (1. Halbjahr)
  • „Geschichte und Geschehen III“: Klasse 8 (2. Halbjahr) und Klasse 9
  • Oberstufe: "Buchners Kolleg Geschichte“ (Buchner-Verlag)

Das Werk „Geschichte und Geschehen“ erscheint im Klett-Verlag.

Wettbewerbe

Die Kollegen der Fachschaft Geschichte versuchen die Schülerinnen und Schüler dazu zu motivieren, an dem alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb des Bundespräsidenten der Körber-Stiftung (http://www.koerber-stiftung.de/bildung/geschichtswettbewerb.html) teilzunehmen und unterstützen bei Interesse ihre Anmeldung sowie ihren Arbeitsprozess.

Kontakt

Dahlmannschule
Gymnasium der Stadt Bad Segeberg
Am Markt 4
Bad Segeberg 23795

Telefon:  04551-9616-0
Telefax:  04551-9616-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular

Informationsbroschüre

Sekretariat

Öffnungszeiten:

Montag: 7:30 - 14:30 Uhr
Dienstag: 7:30 - 14:30 Uhr
Mittwoch: 7:30 - 14:30 Uhr
Donnerstag: 7:30 - 14:30 Uhr
Freitag: 7:30 - 13:00 Uhr

Ansprechpartnerinnen:

Frau Abshagen-Siegfried
Frau Glombik-Peters
Frau Sandbrink

Stundenzeiten

07:45-08:30 Uhr 1. Stunde
08:30-08:40 Uhr kleine Pause
08:40-09:25 Uhr 2. Stunde
09:25-10:10 Uhr 3. Stunde
10:10-10:30 Uhr große Pause
10:30-11:15 Uhr 4. Stunde
11:15-12:00 Uhr 5. Stunde
12:00-12:10 Uhr kleine Pause
12:10-12:55 Uhr 6. Stunde
12:55-13:30 Uhr Mittagspause
13:30-14:15 Uhr 7. Stunde
14:15-15:00 Uhr 8. Stunde
15:00-15:05 Uhr kleine Pause
15:05-15:50 Uhr 9. Stunde

 

Login